BVW wacht erst nach Rückstand auf

Kreisliga Region Hannover Staffel 4: BV Werder Hannover – SG v. 1874 Hannover, 4:2 (1:2), Hannover

Das Auswärtsspiel brachte für SG v. 1874 Hannover keinen einzigen Punkt – die BV Werder Hannover gewann die Partie mit 4:2. Gleich zu Spielbeginn sorgte Wolfgang Gritz mit seinem Treffer für eine frühe Führung von SG v. 1874 Hannover (4.). In der 17. Minute brachte Nils Göbel das Netz für den Gast zum Zappeln. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Mahougnon Jacques Amali seine Chance und schoss das 1:2 (42.) für die BV Werder Hannover. Ein Tor auf Seiten von SG v. 1874 Hannover machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Halil Büyüktopuk schickte Emre Coskun aufs Feld. Beycan-Yasin Deveci blieb in der Kabine. Hozegfa Mohamad stellte die Weichen für die BV Werder Hannover auf Sieg, als er in Minute 51 mit dem 2:2 zur Stelle war. Der Treffer zum 3:2 sicherte dem Heimteam nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Amali in diesem Spiel (62.). In der Nachspielzeit besserte Mohamad seine Torbilanz nochmals auf, als er in der 93. Minute seinen zweiten Tagestreffer für die BV Werder Hannover erzielte. SG v. 1874 Hannover war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Die BV Werder Hannover reklamiert mit diesem Sieg einen Sprung in der Tabelle für sich. Die BV Werder Hannover rangiert zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf dem zweiten Platz.

In der Defensivabteilung von SG v. 1874 Hannover knirscht es gewaltig, weshalb die Mannschaft von Oliver Rothenburger weiter im Schlamassel steckt. SG v. 1874 Hannover schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 18 Gegentore verdauen musste.

Die BV Werder Hannover tritt kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr, bei der DJK Sparta Langenhagen an. Bereits einen Tag vorher reist SG v. 1874 Hannover zur Reserve des TSV Krähenwinkel/Kaltenw.. Anpfiff ist ebenfalls um 15:00 Uhr.

Menü schließen