Endlich Training !

Die neue Corona-Verordnung gibt den Vereinen die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen wieder zu trainieren….

Dies ist zwar erstmal kontaktlos und nur in Gruppen zu je 5 Kindern, aber damit können die größten Sehnsüchte und Wünsche vorerst erfüllt werden.

Allerdings gilt das leider nur für Kinder unter 14 Jahren, dies entspricht der D-Jugend abwärts….

Wir haben mit dem Vorstand die Rahmenbedingungen besprochen und werden kurzfristig im Trainerteam alles Weitere planen.

Wie bereits berichtet, starten wir mit den neuen Mannschaften sowie den dazugehörenden Trainern. Für jede Mannschaft beginnen wir mit einem Trainingstag pro Woche, um Erfahrungen zu sammeln und die Abläufe zu optimieren.

Wir werden in den bisherigen Mannschaftsgruppen mitteilen, wann welcher Jahrgang an welchem Tag trainieren wird.  Zusätzlich gibt es dort alle wichtigen Infos zum Ablauf. Wir hoffen auf möglichst viele Kinder, die wie wir Trainer den Fußball und unsere Gemeinschaft vermisst haben.

In diesem Zusammenhang suchen wir noch Trainer/innen, Co-Trainer/innen und Betreuer/innen für unsere Jugendmannschaften. Eine Trainerlizenz ist nicht zwingend erforderlich. Wir hätten hier auch gerne z.B. einen Vater, eine Mutter oder ähnliches, die Lust und Zeit haben, sich um die Belange unserer Kinder zu kümmern. Gerade in der jetzigen Zeit ist sorgfältige und großzügige Betreuung notwendig. Wer also der Meinung ist, hier helfen zu können oder zu wollen, den laden wir herzlich gern zu einem Gespräch ein, um gegenseitige Wünsche, Erwartungen und Pflichten besprechen zu können.

Jeder noch so große Trainer hat einmal klein angefangen.

Frank Ernst und Serge Sawilla – Jugendleitung

Vielleicht interessiert dich auch…