Gelingt BVW die Wiedergutmachung

Kreisliga Region Hannover Staffel 4: BV Werder Hannover – SV Kleeblatt Stöcken (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der BV Werder Hannover will im Spiel gegen den SV Kleeblatt Stöcken nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die neunte Saisonniederlage kassierte der BV Werder Hannover am letzten Spieltag gegen den TSV Godshorn II. Der letzte Auftritt des SV Kleeblatt Stöcken verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen SG v. 1874 Hannover. Im Hinspiel siegte der SV Kleeblatt Stöcken bereits sehr deutlich mit 5:2.

Der BV Werder Hannover findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. In den letzten Partien hatte das Heimteam kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Der SV Kleeblatt Stöcken führt mit 18 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der BV Werder Hannover liegt dem SV Kleeblatt Stöcken dicht auf den Fersen und könnte die Mannschaft von Coach Goran Orsolic bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des BV Werder Hannover sein: Der SV Kleeblatt Stöcken versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Gegen den SV Kleeblatt Stöcken rechnet sich den BV Werder Hannover insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SV Kleeblatt Stöcken leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: fussball.de

Menü schließen