Kann unsere Erste denTrend ändern

Kreisliga Region Hannover Staffel 4: SG Limmer – BV Werder Hannover (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der BV Werder Hannover will nach vier Spielen ohne Sieg bei SG Limmer endlich wieder einen Erfolg landen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SG Limmer auf eigener Anlage mit 0:1 SG v. 1874 Hannover geschlagen geben musste. Am letzten Spieltag nahm der BV Werder Hannover gegen TSV Godshorn II die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel behielt der BV Werder Hannover mit 2:0 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für SG Limmer sechs Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die Heimmannschaft belegt momentan mit 20 Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 26:26 ausgeglichen.

Große Sorgen wird sich Halil Büyüktopuk um seine Defensive machen. Schon 42 Gegentore kassierte der BV Werder Hannover. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Im Tableau ist für den Gast mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben.

SG Limmer wie auch der BV Werder Hannover haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. SG Limmer hat den BV Werder Hannover im Nacken. Der BV Werder Hannover liegt im Klassement nur vier Punkte hinter SG Limmer. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Menü schließen